Wissenswertes über Sango

Es gibt ungefähr 2000 verschiedene Korallenarten, aber nur wenige, so wie die Sango Koralle aus Okinawa haben eine unvergleichliche Wirkung auf den menschlichen Körper. Die fossilen Bruchstücke werden rund um das Korallenriff vom Meeresboden gesammelt. Die lebenden Korallen nehmen da-

durch keinen Schaden.

 

Wichtig: es muss die Meereskoralle sein (below-sea-level) und nicht die Landkoralle (above-sea-level), denn nur die Sango Meereskoralle hat das wichtige 2:1-Verhältnis von Kalzium und Magnesium.

 

Auf die Pulvermenge kommt es an

Die Einnahme sollte in kleinen Mengen erfolgen. Die Dosierung darf 500 mg pro Einnahme nicht über-schreiten, weil der Körper eine größere Menge nicht aufnehmen kann.

 

Die Inhaltstoffe des Sango Pulvers liegen als Verbindungen vor, die zuerst vom Magensaft gelöst

werden müssen. Wenn das geschehen ist,  gelangen  Mineralstoffe und Spurenelemente im weiteren Verlauf durch die Darmwand in den Körper um ihren Weg in die Zellen zu finden. Wir haben bei einem anerkannten deutschen Labor eine Löslichkeits-Analyse  durchführen lassen. Gern übersenden wir

Ihnen das Analyseprotokoll. Schreiben Sie uns mit dem Vermerk "Magensaft".

 

Trinken Sie das Sango Wasser

Rühren Sie die Tagesration des Pulvers in einen Liter stillen Wassers und trinken das Sango Wasser schlückchenweise über den Tag verteilt. Haben Sie sich für Sango Kapseln entschieden, nehmen Sie

die Kapseln im Verlauf des Tages. 

  

Die Menge von 500 mg ist auch bei der Einnahme von Sango Kapseln wichtig. Achten Sie darauf, dass

das Füllgewicht pro Kapsel nicht mehr als 500 mg beträgt. Der Körper scheidet das Pulver, das diese Grenze übersteigt ansonsten ungenutzt wieder aus. 

 

Orientieren Sie sich an Ihrem pH-Wert

Wir empfehlen die Dosierung des Sango Meereskorallen Pulvers anhand der pH-Wert-Tabelle vorzu-

nehmen, die Sie zusammen mit den bestellten 1a Sango Produkten von uns erhalten. Die Information wie Sie Ihren eigenen pH-Wert messen und beurteilen können, erhalten Sie von uns, das Indikatorpapier für den Test in der Apotheke.

 

Der pH-Wert gibt darüber Auskunft, ob Ihre Körperflüssigkeiten sauer oder basisch sind.

Ihr Ziel sollte ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt sein.

 

Aufgrund seines natürlichen Ursprungs ist das Sango Pulver gut verträglich und wird auch gut vom Körper aufgenommen. Mineralstoffe und Spurenelemente des Pulvers haben also eine gute Biover-fügbarkeit.  Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten sind nicht bekannt. 

 

Wechseln Sie zu unseren Produkten, um 1a Sango Meeres Korallen online zu kaufen.